Übertragung

Anders als bei der „echten“ Grippe ist die Übertragung von SCHREIBEN bis heute der Wissenschaft ein Rätsel. Eine exogene Infektion durch Tröpfchen, Austausch von Körperflüssigkeiten oder blutsaugende Insekten kann ebenso ausgeschlosssen werden wie eine direkte Übertragung von Mensch zu Mensch.

Eine These ist, dass jeder den Schreibvirus von Geburt an in sich trägt und es zu keiner Übertragung, sondern zu einem Ausbruch der Krankheit kommt. Für diese Annahme spricht die rasante Ausbreitung der letzten Jahre.

Welcome

Herzlich willkommen in der Klinik von Lord Autoris. Falls du SCHREIBEN hast, kannst du dich hier frei bewegen. Für alle anderen gilt: höchste Ansteckungsgefahr!

Erste Hilfe

Ratgeber Schreiben

Neue Leser gewinnen

AA 250

Ich habe Schreiben

ich-habe-schreiben-006

Aktion DANKE sagen